Therapeutisches Institut für integrative Gestalt- und Körpertherapie

Das Therapeutische Institut Berlin wurde 1986 von Psychotherapeuten mit dem Ziel gegründet, eine Synthese von therapeutischer Selbsterfahrung und spirituellem Wachstum zu vermitteln. Seitdem wurden in Berlin und Hamburg etwa 500 Studenten psychotherapeutisch ausgebildet sowie Einzeltherapien, therapeutische Seminare und Meditationsretreats angeboten.

Obwohl die geistigen Wurzeln des Instituts die  Gestalt- und Körpertherapie sowie der tibetische Buddhismus sind, haben wir mit wachsender Erfahrung im Laufe  der letzten 25 Jahre einen eigenen Therapie- und Selbsterfahrungsstil entwickelt. Im Vordergrund steht dabei die Erkenntnis, dass Heilung nur durch die Entwicklung  eigener Potentiale geschehen kann, dass psychologische und spirituelle Theorien und Autoritäten dafür Anregungen und Anstösse geben können, aber letzlich nur die vorurteilslose Erforschung des eigenen Geistes zum Ziel führt. Heilung ist immer etwas Augenblickliches und Individuelles und lässt sich an keiner äusseren, sondern nur an der inneren Wahrheit messen.

Unsere Ausbildungen im Überblick:

Psychologischer Berater_in

In der 2 Jahre dauernden Ausbildung werden 12 grundlegende Lebens- und Therapiethemen in ebenso vielen Seminaren behandelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Selbsterfahung und der Vermittlung der Prinzipien psychologischer und spiritueller Beratung.
Mehr

Integrative Gestaltausbildung

Das zweijährige auf den „psychologischen Berater“ aufbauende Studium dient der Einübung psycho-spiritueller Therapiemethoden unter Supervision, der Vermittlung gestaltherapeutischer und allgemeinpsychologischer Theorie und biographischer Arbeit mit dem Fokus auf die psycho-spirituelle Dynamik. Persönliches Wachstum ist dabei weiterhin Referenzpunkt der Seminare.
Mehr
Menü