Integrative Gestaltausbildung

Integrative Gestaltausbildung

Das Hauptziel der Integrativen Gestalttherapie ist es, Hindernisse für die Entfaltung persönlichen Wachstums zu erkennen und die Selbstregulierung des Organismus zu stärken.

Wir haben die Wahl, uns in Leid zu verstricken oder uns von fest gefahrenen Mustern zu befreien. Dafür müssen wir allerdings die Opferrolle hinter uns lassen, Verantwortung für unser Tun übernehmen und das Wagnis spannender und lebendiger Beziehungen eingehen.

Die Gestalttherapie lehrt uns:

  • Unser Leben nicht nach konventionellen Bildern auszurichten
  • In der Gegenwart zu leben und nicht in die Vergangenheit oder Zukunft zu fliehen.
  • Die Angst vor dem eigenen Potential zu überwinden, auch wenn es uns in unbekannte Dinemsionen führt.
  • Verbrauchtes sterben zu lassen und Neues willkommen zu heißen

Die Hingabe an den  Lebensprozess erfordert ebenso eine Überwindung egozentrischer Bestrebungen, wie die Schulung des „Göttlichen Stolzes“, wie im Buddhismus die Würdigung und Verteidigung des eigenen spirituellen Raumes genannt wird.  Deswegen ist meditative Praxis  ein grundlegender Bestandteil der Ausbildung.  Wichtige Anregungen dafür entstammen dem tibetischen Buddhismus, da die Institutsleiter zugleich Gründer des Tibetisch Buddhistischen Zentrums Berlin sind. Dabei sind  die Meditationsanleitungen  so konzipiert, dass sie eine Unterstützung für jeden spirituellen Pfad bieten.

Eine wichtige Rolle in der Ausbildung spielt darüberhinaus die Körpertherapie. Viele Seminare sind der Entwicklung eines subtilen Körperbewusstseins gewidmet, da wir in einer Kopfkultur leben und unseren Körper nur peripher wahrnehmen. Solange der Körper aber in unserem Bewusstsein nicht fest verankert ist und seine Bedürfnisse weder  respektiert noch erfüllt werden, verstricken wir uns in mentale Probleme, die unsere Begeisterungsfähigkeit und Lebensfreude hemmen.

Neben der Gestalt- und Körpertheorie und der meditativen Schulung ist eine weitere Besonderheit die Vermittlung tiefenpsychologischer Theorie nach C.G. Jung und anderen.  Körper, Geist und Seele greifen so  ineinander und befruchten sich gegenseitig, jeder dieser Aspekte soll  in der Ausbildung  entsprechenden Raum erhalten.

Überblick über die 17 Seminare
Überblick über die 17 Seminare
  1. Gestalttheorie I, Anleitung zur biographischen Arbeit , Supervision in der Gruppe
  2. Körperenergetische Arbeit I, der schizoide Charakter, Supervision in der Gruppe
  3. Gestalttheorie II, psychospirit. Dynamik, Supervision in der Gruppe
  4. Körperenergetische Arbeit II, der orale Charkter / Borderline, Supervision in der Gruppe
  5. Neurosenlehre I, psychospirit. Dynamik, Supervision in der Gruppe
  6. Körperenergetische Arbeit III, der psychopathische Charakter, Supervision in der Gruppe
  7. Neurosenlehre II, psychospirit. Dynamik u. biogr. Anamnese, Supervision in der Gruppe
  8. Körperenergetische Arbeit IV, der masochistische Charakter, Supervision in der Gruppe
  9. Borderline aus tiefenpsych. Sicht, psychospirit. Dynamik u. biogr. Anamnese, Supervision in der Gruppe
  10. Körperenergetische Arbeit V, der rigide / hysterische Charakter, Supervision in der Gruppe
  11. Individuation nach C.G. Jung , psychospirit. Dynamik u. biogr. Anamnese, Supervion in der Gruppe
  12. Körperenergetische Arbeit VI, sexueller Mißbrauch, Supervision in der Gruppe
  13. Traumtheorie, psychospirit. Dynamik u. biogr. Anamnese, Supervision in der Gruppe
  14. Körperenergetische Arbeit VII, Trauma , Supervision in der Gruppe
  15. Paartherapie , psychospirit. Dynamik u. biogr. Anamnese, Supervision in der Gruppe
  16. Körperenergetische Arbeit VIII, Bodyreading, Supervision in der Gruppe
  17. Abschied

Die integrative Gestaltausbildung ist eine Aufbau Ausbildung

Die Integrative Gestaltausbildung baut auf dem psychologischen Betrater_in auf. Es ist nur in seltenen Ausnahmefällen möglich mit diesem Teil zu beginnen.
Kosten: 240€ monatl.
Bitte senden sie uns eine E-Mail für weitere Informationen.

null
Laden Sie unsere Ausführliche Beschreibung zum Prozess herunter (PDF)
Herunterladen

Hier unverbindlich für ein Vorgespräch anmelden

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü